papierherstellung

Papierherstellung

Alle Chemikalien für eine reibungslose Papierproduktion

Ökologische Aspekte sind besonders bei der Papierherstellung von großer Bedeutung. Noch vor etwa 50 Jahren lag der Wasserverbrauch pro kg Papier bei 100 bis 200 Litern. Durch technologische Verbesserungen und den Einsatz von Bioziden, konnte die Keimbelastung des Prozesswassers gesenkt und länger haltbar gemacht werden. Unsere Auswahl an Bioziden der Produktart 12, die in der Papierindustrie als Schleimbekämpfungsmittel dienen, ist umfassend und wird auch mit hartnäckigen Biofilmen fertig.

Unsere Produkte für die Papierindustrie:

Biozide

  • Vink Chemicals liefert alle wichtigen Biozide der Produktart 12 zur Verhinderung oder Bekämpfung der Schleimbildung auf Materialien, Einrichtungen und Gegenständen, die in industriellen Verfahren Anwendung finden, beispielsweise auf Zellstoff und Zellulose, also auch Papier.

Kimicell Cellulose-Ether

  • Er dient als funktionelles und rheologisches Additiv.

KIMIX (Titandioxid)

  • Das weiße Pigment Titandioxid ist das wichtigste technische Farbpigment überhaupt und wird auch in der Papierindustrie eingesetzt.

Entschäumer

  • Entschäumer sind Produkte mit ausgeprägter Grenzflächenaktivität, die unerwünschte Schaumbildung im Papierverarbeitungsprozess unterdrücken oder bereits gebildeten Schaum zerstören sollen. In der Papierindustrie kommen Entschäumer in Form einer wässrigen Emulsion auf Basis von Ethylen-Vinylacetat zum Einsatz.

Start typing and press Enter to search