stoerfallbetrieb

Störfallbetrieb

Anzeige nach § 7 StörfallVO

Vink Chemicals GmbH & Co. KG | Eichenhöhe 29 | 21255 Kakenstorf

Die Vink Chemicals GmbH &Co. KG beschäftigt am Standort Kakenstorf 18 Mitarbeiter und ist einer der führenden Hersteller für Biozidformulierungen, sogenannten Topf- Konservierungsmitteln für verschiedene Anwendungsbereiche, u.a. für die Konservierung von Lacken und anderen Fertigprodukten.

Am Standort Kakenstorf werden in modernsten Herstellungsverfahren Biozidformulierungen hergestellt. Dabei handelt es sich sowohl um wasserbasierte wie auch lösemittelbasierte Produkte.

Die Herstellungsverfahren finden in den Hallen auf dem Betriebsgelände unter normalen Betriebsbedingungen statt. Es gibt keine druckerhöhenden oder exothermen Verfahren. Alle Produktions- und Lagerbereiche sind mit einer Brandmeldeanlage überwacht und mit Handfeuerlöschern ausgerüstet.
Die Rohwaren sowie die Fertigprodukte und Abfälle werden über Lastkraftwagen angeliefert bzw. abtransportiert.

Der für die Anlieferung und Abholung von Flüssigkeiten in Tankwagen erstellte Abfüllplatz sowie die Armaturen zur Befüllung und Entleerung der Tankwagen sind so ausgelegt, dass der bei einem Unfall eventuell vorkommende Austritt von wassergefährdenden Flüssigkeiten auf ein Minimum beschränkt ist und immer die maximale möglicher Weise austretende Flüssigkeitsmenge komplett aufgefangen werden kann.

Die Produktionsanlagen der Vink Chemicals GmbH & Co. KG sind nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz genehmigt und unterliegen einer regelmäßigen Überwachung durch die zuständigen Behörden.

Der Betrieb fällt aufgrund der Mengen an wassergefährdenden Stoffen in den Anwendungsbereich der Störfallverordnung und ist ein Betrieb der unteren Klasse.

Ein Konzept zur Verhinderung von Störfällen wird regelmäßig fortgeschrieben und liegt dem Gewerbeaufsichtsamt Lüneburg vor.

Stoffe, die bei einem Störfall austreten können, sind:

Stoffe

  • Giftige Stoffe, z.B. verschiedene Biozide
  • Wassergefährdende Stoffe, z.B. verschiedene Biozide

Eigenschaften

  • Giftig
  • Umweltgefährdend / wassergefährdend

Die ausgebildeten Mitarbeiter können bei Stofffreisetzungen unmittelbar eingreifen und die Folgen einer Störung bis zum Eintreffen der außerbetrieblichen Einsatzkräfte (Feuerwehr) begrenzen.

Ein Störfallbeauftragter muss nicht bestellt werden. Ansprechpartner für alle Umweltfragen ist:

Herr Jamie Vink
Tel.: 04186 88 797-12
E-Mail: j.vink@vink-chemicals.com

Bei Störfällen werden Sie, wie Im Flyer „Was macht Vink Chemicals“ beschrieben, von uns gewarnt.
Als Schutzmaßnahmen sind die im Flyer Was macht Vink Chemicals“ beschriebenen Verhaltensregeln geeignet.
Unter der Telefonnummer 04186 88 797-0 und E-Mail: support@vink-chemicals.com können weitere Informationen eingeholt bzw. angefordert werden.

Unter der Telefonnummer 04186 88 797-0 und E-Mail: support@vink-chemicals.com können weitere Informationen eingeholt bzw. angefordert werden.

Herr Jamie Vink
Vink Chemicals GmbH & Co. KG
Eichenhöhe 29
21255 Kakenstorf

Wir befinden uns in einem Gewerbegebiet und grenzen unmittelbar an ein Nachbargrundstück, das zwar bebaut ist, worauf aber momentan kein gewerblicher Betrieb stattfindet.

Des Weiteren befinden sich mehrere Betriebe in unserer Nähe, die mittels telefonischer / persönlicher Benachrichtigung über eventuelle Störfälle benachrichtigt werden. Die Gemeinde wurde in Form eines Flyers/Handouts über das Verhalten im Störfall benachrichtigt.

Die Nachbarschaft ist ausschließlich im Brandfall durch Brandrauch direkt betroffen, alle anderen Arten von Störfällen haben keinen direkten Einfluss auf die benachbarte Umgebung/Umwelt.

Es wird gebeten im Störfall den Anweisungen der ortansässigen Feuerwehr (Entfernung zum Standort 300 Meter) folge zu leisten.

Start typing and press Enter to search