Effiziente und saubere Biozide

15. Mai 2019

Alternative Formulierungen für die Produktkonservierung

Ab 31. Mai 2020 gelten neue stoffspezifische Konzentrationsgrenzwerte für Methylisothiazolinon (MIT). Um zusätzliche Gefahrenhinweise auf Farben, Lacken, Klebstoffen und Bauchemikalien zu vermeiden, liefert Vink Chemicals alternative Wirkstoff-Kombinationen mit vergleichbar guter Wirksamkeit.

Als Alternative empfiehlt Vink Chemicals eine Mischung aus CMIT (Chlormethylisothiazolinon) und MIT. CMIT/MIT ist bereits bei sieben bis zehn ppm wirksam und unterschreitet damit die kritischen 15 ppm. Die Mischung, die Vink Chemicals in allen üblichen Gebindegrößen liefert, bietet aber nicht nur mindestens zehn Jahre Zukunftssicherheit und Vorteile beim Labeling, sie ist auch deutlich kostengünstiger und hat eine Breitbandwirkung gegen Hefen, Pilze, Bakterien und sogar gefährliche Legionellen. CMIT/MIT erfüllt viele regulatorische Anforderungen in Bezug auf den indirekten Lebensmittelkontakt.

Alternative Formulierungen für die Produktkonservierung von Vink

Start typing and press Enter to search