Situation der Supply-Chain, Lieferfähigkeit und Reiseaktivitäten von Vink Chemicals Biozid-Geschäft

06. März 2020

Lieferfähigkeit und Einfluss des Corona-Virus

Aufgrund unserer Geschäftskenntnisse und unserer unabhängigen Supply-Chain-Situation sind wir wie gewohnt in der Lage, unsere Produkte, trotz einiger Herausforderungen, zu liefern. Wir garantieren das geplante Volumen für das Jahr 2020 und darüber hinaus die Forecasts für alle unsere Kunden. Um eine ordnungsgemäße Auftragsabwicklung zu gewährleisten, leiten Sie bitte Ihren Forecast an unser Vertriebsteam (sales@vink-chemicals.com) weiter. Aktuell profitieren Sie außerdem von unserer Flexibilität sowie der optimalen Reaktionszeit bei der Beschaffung, in Zeiten von Rohstoffknappheit.

Trotz der derzeit angespannte Marktsituation (Lieferengpässe seit 2019 oder Auswirkungen durch den Corona-Virus) und der knappen Lagerbestände garantieren wir die Verfügbarkeit unserer Produkte.
Darüber hinaus kümmern wir uns selbstverständlich auf um neue zusätzliche Anfragen, sodass unsere Kunden ihre Produkte wie gewohnt mit Vinkocid / PROMEX-Produkten und jetzt auch Parmetol-, Grotan- und Grotanol-Formulierungen konservieren können.

Wenn Sie zusätzlichen Bedarf für 2020 haben, sprechen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner bei Vink Chemicals oder den Distributoren und Partnern von Vink.

Aus aktuellen Gründen (Corona-Virus) bitten wir Sie um Ihr Verständnis, dass wir unsere Besuchs- und Reisetätigkeit aus Sicherheitsgründen auf ein Minimum beschränken!

news_pic

Für spezifische Fragen wenden Sie sich bitte an:

Diana Elizabeth Lima Sagui
CMO Oilfield & Fuel
Vink Chemicals GmbH & Co. KG
Mobil: +49 173 66389 43
Mail: d.lima@vink-chemicals.com

__________________________________

David Zilm
CMO Technical Biocides
Vink Chemicals GmbH & Co. KG
Mobil: +49 173 31666 12
Mail: d.zilm@vink-chemicals.com

Start typing and press Enter to search