Vink Chemicals nach RSPO-Standard zertifiziert

26. Mai 2020

Erfolgreiches Audit durch den Roundtable on Sustainable Palm Oil

Die Vink Chemicals GmbH & Co. KG ist für die nachhaltige und effiziente Nutzung von Materialien auf der Basis von Palmöl (Kernöl), nach RSPO-Richtlinien (Roundtable on Sustainable Palm Oil) zertifizieren worden.

Um besser auf die Bedürfnisse und Wünsche des Marktes eingehen zu können, hat Vink Chemicals die internen Prozesse weiter optimiert und kann seine Kunden jetzt mit zertifizierten Biozid-Produkten als Basis für nachhaltiges und zertifiziertes Palm-(Kern)-Öl beliefern. Aufgrund des stetig wachsenden Palmöl-Bedarfs und der damit einhergehenden weltweit steigenden Produktion von Palmöl entstanden auch zunehmend Bedenken hinsichtlich der Nachhaltigkeit der Palmölkultivierung und der Effekte der Palmölproduktion auf lokale Populationen. In Reaktion auf diese Bedenken hat eine Gruppe von führenden Interessenvertretern und Nichtregierungsorganisationen im Jahr 2004 den Roundtable on Sustainable Palm Oil (RSPO) gegründet, um ein Modell für verantwortliches Anbaumanagement für Palmöl bereitzustellen. Vink Chemicals‘ Supply Chain wurde erfolgreich nach RSPO-Zertifizierungsstandards auditiert und entspricht den Anforderungen in vollem Umfang. Zukünftig können alle Kunden mit den Produkten parmetol® SBX, parmetol® BPX und parmetol® MBX RSPO-zertifizierte Biozide für ihre Anwendungen kaufen.

vink-rspo-zertifikat-rgb

Infokasten
Bewertungskriterien und Anforderungen des RSPO:
– Einhaltung lokaler und internationaler Gesetze und Bestimmungen
– Verwendung von landwirtschaftlich bewährten Methoden durch Anbauer und Müller
– Verantwortung für Umwelt sowie Schutz natürlicher Ressourcen und der Biodiversität
– Verantwortliche Rücksichtnahme auf Mitarbeiter und die durch Kultivierung und Produktion betroffene Gemeinde
– Verantwortungsvolles Management neuer Anpflanzungen
– Engagement für kontinuierliche Verbesserung

Start typing and press Enter to search